Über mich

Laura Kim Kuhlemann

Hi, ich bin Laura – Content Creator und Marketing Strategin. Ich helfe Unternehmerinnen, Selbstständigen und Bloggerinnen, ihre Sichtbarkeit, ihre Leads und ihre Kunden mit Hilfe der richtigen Inhalte und der Inbound Methodik zu steigern! Auf meinem Blog Marketing-mit-L.de zeige ich Frauen, wie sie mit Inbound Marketing auf unangenehme Kaltakquise verzichten können und ihr Business auf „Erfolg im Autopilot“ programmieren!

Ein paar Hard-Facts zu mir:

0 +
Jahre Marketing-Erfahrung
0
Zusätzliche Marketing-Kurse
0
Jahre Marketing-Studium
0
Gestaltete Webseiten inkl. Content-Erstellung
0
Flauschige Katzen
0
Nagellack-Fläschchen

Und du so?

Möchtest du dein Business erfolgreich vermarkten? Oder einen großartigen Blog aufbauen und bekannt machen? Aufdringliches Marketing und Kaltakquise findest du doof? Du willst die Menschen schließlich nicht nerven, sondern einfach nur begeistern?

Dann bist du hier definitiv richtig.

Wie ich dir helfen kann

Services

Bevor ich dir erkläre, wie wir gemeinsam die Weltherrschaft an uns reißen, solltest du zuerst hier lesen, warum Inbound Marketing für Boss Girls wie dich so perfekt ist.

Fertig? Okay, dann lass uns anfangen und deine Inhalte perfektionieren! 
In der Content Analyse nehme ich deine Webseite / deinen Blog unter die Lupe und bewerte die Inhalte. 

Wenn mit richtig guten Inhalten die Grundlage für Inbound Marketing gelegt ist, geht’s weiter:
Im 1-on-1 Inbound Coaching stellen wir deine persönliche Inbound Marketing Methodik auf. 

Gemeinsam programmieren dein Business auf „Erfolg im Autopilot“.

"If you have more money than brains, you should focus on outbound marketing. If you have more brains than money, you should focus on inbound marketing."

Guy Kawasaki

Wie ich so ticke

9 Fakten über mich

1 Laut Persönlichkeitstest bin ich zu 49% extro- und zu 51% introvertiert. Welche Seite im Alltag überwiegt, ist zwar tagesabhängig, oft überwiegt aber die Introversion – 2 Prozentpunkte machen anscheinend viel aus.

2 Mein rechter kleiner Finger ist „verkrüppelt“ seit er vor vielen Jahren von einem Basketball mit hoher Geschwindigkeit getroffen wurde. Aber er lässt sich davon nicht unterkriegen und genießt sein Leben trotzdem in vollen Zügen.

3 Ich kann einige grundlegende Worte in 6 Sprachen sprechen – zum Beispiel „Ja“, „Nein“ und „Danke“. Aber außer Deutsch und Englisch spreche ich nichts fließend. Merde!

4 Manche Frauen sammeln Handtaschen oder Schuhe – ich sammle Nagellack und Röcke. In meinem Schrank findest du wohl über 20 Röcke und doppelt so viele Flaschen Nagellack.

5 Ich liebe Essen besonders, wenn es a) kostenlos oder b) unerwartet ist. Mein absoluter Traum ist ein Gratis-Buffett, von dem ich nichts wusste.

6 Ich liebe es, Fotos zu machen (vor allem Selfies mit meiner Schwester), bin aber nicht wirklich fotogen. Damit das nicht jedem auffällt, ziehe ich meistens Grimassen – gute, seriöse Fotos von mir sind so selten, dass sich schon Mythen um sie ranken, wie bei Einhörnern und Meerjungfrauen.

7 Ich liebe Pink und Rosa (wie du vielleicht am Design dieser Seite erkennst) – trage aber fast nie Klamotten in diesen Farben.

8 Ich liebe es zu lernen. Schon als Kind habe ich mir vieles selbst beigebracht. Zum Beispiel, wie man Altdeutsch schreibt. Und es ziemlich schnell wieder verlernt – es hat sich herausgestellt, dass das im Alltag nicht wirklich weiterhilft.

9 Ich ernähre mich zu (viel zu) großen Teilen von Pizza und Cornflakes. Mindestens einmal in der Woche muss eine Pizza drin sein, sonst leide ich unter Entzugserscheinungen.